Käsekuchen im KIC-180

Saftiger und leckerer Käsekuchen

Menü:

 

Cake - 60 Min. + 2x 45 Min. (insgesamt 2 Std. 30 Min.)

 

Zutaten:

 

Für den Boden:

200 g Mehl

1/2 Pck. Backpulver

1 Ei

60 g Zucker

65 g Butter

 

Für die Füllung:

150 g Zucker

1 Tasse Öl

4 Eier

1/2 l Milch

1 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Vanillepuddingpulver

1 kg Quark

 

Zubereitung:

 

Die Zutaten für den Boden verkneten und anschließend in den Titan Keramik beschichteten Topf geben und gut andrücken (auch an den Seiten hoch). Dank der Beschichtung ist ein Einfetten nicht notwendig. Nun alle Zutaten für die Füllung gut verrühren und in den Topf auf den Boden geben. Den Deckel des Gerätes schließen und zunächst im Menü CAKE auf 60 Minuten stellen. Nach dieser Zeit ist der Kuchen jedoch noch nicht fertig. Ich habe ihn dann nochmal 2 Mal 45 Minuten im Gerät gebacken. Danach war er gut. Um die Backzeit zu verkürzen, kann man auch nur die halbe Menge des Teiges machen. Nach der Backzeit den Topf aus dem Gerät nehmen, auf eine hitzebeständige Unterlage stellen und den Kuchen komplett auskühlen lassen. Danach den Kuchen mit Hilfe eines runden Bretts oder Tellers aus der Form stürzen und anschließend wieder andersherum auf eine Kuchenplatte geben. Viel Spaß beim Nachbacken. Guten Appetit.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0