Rindergulasch im KPC-150

Schnelles Rindergulasch einfach zubereitet

Menü:

 

Stew - 30 Minuten

 

Zutaten:

 

750 g Rindergulasch

750 g Zwiebeln

2 Paprika rot

4 EL Paprikapulver edelsüß

1 EL Paprikapulver scharf

3 EL Tomatenmark

750 ml Rinderbrühe

4 EL Öl

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Zwiebeln und Paprika würfeln. 4 EL Öl in den Topf geben und beim KPC-150 das Menü STEW auswählen. Das Gerät heizt vor. Nun die Zwiebelwürfel hineingeben und glasig dünsten. Anschließend das Rindergulasch hinzufügen und rundum gut mit anbraten. Dann das Paprikapulver, Tomatenmark und die Paprikawürfel dazu geben und unterrühren. Danach mit 750 ml Rinderbrühe aufgießen. Das Fleisch sollte bedeckt sein. Kurz verrühren. Jetzt den Deckel des Gerätes schließen. Darauf achten, dass der Hebel für den Druck in der Mitte ist. Im Gerät wird nun der Druck aufgebaut. Ist der Druck aufgebaut, beginnt die Zeit zu zählen. Die voreingestellte Zeit im Menü STEW sind 30 Minuten. Nach Ablauf dieser Zeit ertönen Signaltöne. Nun vorsichtig den Druck durch verschieben nach rechts oder links des Hebels ablassen. Erst wenn der Druck komplett entwichen ist lässt sich der Deckel öffnen. Das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf mit etwas Soßenbinder andicken. Dazu das Gerät auf SLOW COOK stellen. Das Gulasch köchelt. Ist die gewünschte Konsistenz erreicht den KPC-150 ausschalten. Wir haben zum Gulasch Nudeln gegessen. Viel Spaß beim Nachkommen und guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0