Gefüllte Auberginen nach türkischer Art

Gefüllte Auberginen nach türkischer Art mit Rinderhackfleisch. 

Menü:

 

QUICK - 25 Min. (keine Zeiteinstellung möglich, über die OFF Taste nach der hier angegebenen Kochzeit ausschalten)

 - 5 Min anbraten - 2 x 10 Minuten  garen. 

SLOW COOK - 25 Minuten = ca. 55 Minuten Gesamtkochzeit 

 

Zutaten: 

 

4 kleine Auberginen

2 Zwiebeln 

2 Knoblauchzehen

500 Gramm Rinderhackfleisch

1 Dose Tomaten

Hirtenkäse 200 gramm

2 EL gehackte Petersilie

1 EL Tomatenmark

1 TL Kurkuma

1 EL Minze gehackt

300 gr. grüne Bohnen

1 Becher Yoghurt

1 Chili schote ohne Kerne

Salz, Pfeffer, Olivenöl

 

Zubereitung:

 

Die Auberginen der Länge nach Teilen und mit einem Löffel das innere Fleisch ausschaben. Die vier hälften eine halbe Stunde in Salzwasser einlegen, damit die Bitterstoffe ausschwemmen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Menü QUICK ca. 5 Minuten mit etwas Öl durchbraten. Dann herausnehmen. Nun die Zwiebeln mit Öl im Menü QUICK glasig dünsten, die Chili und den Knoblauch hinzufügen. Die Tomatenstücke in den Topf geben mit Salz, Pfeffer, Kurkuma die Hälfte der Minze und das Tomatenmark hinzugeben und die Soße 10 Minuten köcheln lassen. Die Soße herausnehmen und warmstellen. Nun das Hackfleisch mit dem ausgeschabten Fleisch der Aubergine anbraten und mit etwas Tomatensoße und der Petersilie vermischen. Die Hackfleischsoße aus dem Topf nehmen.  Nun die Auberginenhälften in den Topf geben mit der Hackfleischsoße füllen. Nun mit der Tomatensoße den Topf auffüllen. Die zerkleinerten Bohnen und den Hirtenkäse drauf streuen und im Menü auf SLOW COOK 25 Minuten garen lassen. Mit Yoghurt, Minze und Reis servieren. Guten Appetit. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0