Kleiner Marmorkuchen KPC-150

Der kleine Klassiker schnell und einfach zubereitet.

Menü:


Cake - 45 Minuten


Zutaten:


100 g Zucker

1 Pck. Vanillinzucker

2  Eier

75 g Butter oder Margarine

150 g Mehl

1/2 Pck. Backpulver

1/2 Becher Schmand oder Naturjoghurt

1 EL Kakaopulver


Zubereitung: 


Die zugehörige Backform des KPC-150 einfetten und bemehlen, auch den Deckel.

Zucker, Vanillinzucker, Eier und Butter oder Margarine mit einem Mixer verrühren. Dann Mehl, Backpulver und Schmand bzw. Naturjoghurt hinzufügen.

Die Hälfte des Teiges in die Backform füllen. Die zweite Hälfte des Teiges mit dem Kakaopulver vermischen und auch in den Topf füllen und mit einer Gabel ein Muster unterziehen. Anschließend den Deckel auf die Backform legen. Den Innentopf des KPC-150 bis zur Markierung 2 mit Wasser füllen und das Dämpfeinsatzgitter hineinstellen. Darauf die Backform stellen und das Gerät richtig verschließen. Dann im Menü auf "CAKE" drücken und 45 Minuten backen lassen. Die 45 Minuten beginnen erst dann zu zählen, wenn der richtige Druck im Gerät erreicht ist. Nach Ende der Garzeit ertönt ein Signal. Nun den Druck vorsichtig ablassen. Der Deckel lässt sich erst dann öffnen, wenn der gesamte Druck entwichen ist. Nach dem Öffnen des Deckels die Backform mit einem Handtuch oder Backhandschuhen herausnehmen und auf deine Hitzebeständige Unterlage stellen. Anschließend den Deckel der Backform abnehmen und den Kuchen in der Form noch etwas auskühlen lassen. Danach die Backform öffnen und den Kuchen zum vollständigen Auskühlen auf ein Kuchenrost legen und den unteren Deckel der Backform ebenfalls entfernen. Nach der Auskühlzeit den Kuchen auf eine Servierplatte geben und mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit!