Joghurt selber herstellen

Joghurt selber herstellen - einfacher als Gedacht und garantiert Bio. 

Menü:

Yoghurt - 8 Stunden


Zutaten: 

1 Liter H-Milch, 1 Beutel Joghurtkulturen


Zubereitung: 

Für die Zubereitung von Joghurt empfehlen wir H-Milch auf 38° C zu erwärmen. Bei Frisch-, Soja-, Roh- oder Vorzugsmilch bzw. laktosefreier Milch bis nahe an den Siedepunkt erhitzen und dann auf 38°C abkühlen lassen.

Je nach Hersteller ein Päckchen Joghurtpulver oder Kulturen sorgfältig in die Milch einrühren. Bei laktosefreier Milch 1 EL Rohrzucker zugeben.

Diese Mischung in Glasbehälter oder Joghurtcontainer (nicht im Lieferumfang enthalten) abfüllen.

Geben Sie einen Messbecher Wasser in den Innentopf und stellen Sie die Behälter mit dem Joghurt in den Innentopf.  Schließen Sie den Deckel und aktivieren Sie nun das Menüprogramm Yoghurt. Passen Sie die Dauer mit den Tasten + und - an (entsprechend der Anweisung für die Joghurtkulturen).

Den fertigen Joghurt nun einige Stunden im Kühlschrank nachreifen lassen. So entfaltet sich das volle Joghurtaroma.

Sie können von dem fertigen Joghurt ein paar Esslöffel aufbewahren und zur Herstellung bzw. Weiterbeimpfung von neuem Joghurt verwenden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    N. Wiedemann (Sonntag, 22 Januar 2017 14:37)

    Joghurt lässt sich noch viel einfacher im KPC-150 herstellen: Einfach 1 L H-Vollmilch in kleine Schraubdeckel-Gläser verteilen, je Glas 1Tl Naturjoghurt dazu geben und mit einem Milchaufschäumer verrühren. Gläser verschließen und in den Topf stellen, Joghurtprogramm einstellen. Das ergibt super cremigen und leckeren Joghurt!

  • #2

    KeMar GmbH (Sonntag, 22 Januar 2017 16:50)

    Das ist eine tolle Idee! Diesen guten Tipp werden wir auch einmal ausprobieren.