Nasi Goreng für 2 Personen

Nasi Goreng ist ein in Indonesien weit verbreitetes Reisgericht. Hier ein einfaches Rezept das jeder schnell zubereiten kann. 

Menü: 


Saute - 10-12 Min. 


Zutaten:


1 Becher Reis

1 Gemüsezwiebel

200 gr. Mungobohnensprossen

1 Stange Staudensellerie

1 Stange Lauch

240 gr. Puten, Hähnchen oder Schweine-Minutenschnitzel

2 TL Pflanzenöl

4 EL Sojasauce

1/4 TL Kurkuma

1 TL Paprikapulver

1/2 TL Currypulver

1 Msp. Kardamom

1 TL Limettensaft

Salz, Pfeffer


Zubereitung:


Reis normal zubereiten und warmstellen.

Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. Mungobohnensprossen, Sellerie und Lauch waschen und kleinschneiden. Die Schnitzel waschen, trocknen und in Streifen schneiden.

Öl erhitzen, die Schnitzelstreifen im Topf anbraten, salzen und pfeffern nach ein paar Minuten rausnehmen. Zwiebelspalten, Sellerie und Lauch im Bratensaft 4-5 Minuten anbraten und mit Sojasauce ablöschen.

Mungobohnensprossen unter das Gemüse heben und mit Kurkuma, Paprika, Currypulver, Kardamom und Limettensaft würzen. Schnitzelstreifen und Reis dazugeben und kurz erwärmen. Nasi Gorenz mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Wunsch mit Koriander servieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0