Lachs-Gemüse-Reis für Faule 2-3 Pers.

Hier ein Rezept für faule Köche, da alle Zutaten roh in den Kocher gegeben werden und am Ende alles nur noch umgerührt wird.

Menü:

 

White Rice - 30-35 Min.  

 

Zutaten: 

 

2 Becher Basmatireis

4 Becher Brühe

2 Zehen Knoblauch

2 Scheiben Ingwer

1 TL Chili oder 1 ganze Chili ohne Kerne

1 TL Currypulver

1 Msp. Kurkuma

3 Limettenblätter

2 kl. Möhren, gewürfelt

1 kl. Zwiebel, gewürfelt

1 kl. Dose Mais

2 gefrorene Lachfilets

3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung: 

 

2 Becher Basmatireis + 4 Becher Brühe vorlegen. 2 Knoblauchzehen + 2 Scheiben Ingwer würfeln und dazugeben. 1 TL getrocknete Chili (alternativ 1 frische Chili ohne Kerne) dazugeben. + 2 kleine Möhren + 1 kl. Zwiebel + 1 kl. Dose Mais hinzugeben. Die Gewürze wie z.B. 1 TL Currypulver, 1 Msp. Kurkuma, 3 Limettenblätter mit unterrühren. 2 gefrorene Lachsfilets und mit Salz und Pfeffer würzen. Nun den Kocher auf “White Rice” stellen und das ganze bis zum Ende garen lassen. Die Lachsfilets können auch mit je 2 Zitronenscheiben belegt werden. 3 kleingeschnittene Frühlingszwiebeln zu dem fertig gegarten Reis geben. Wer mag kann alles vermischen. Der Reis kann nach belieben natürlich nachgewürzt werden, falls er zu lasch schmeckt. Wir haben auf dem Teller heller Sojasauce nachgewürzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0