Brot backen (Buttermilchbrot)

Buttermilchbrot im Multifunktionskocher zubereitet. 

Der Multifunktionskocher eignet sich gut um Brot zu backen. Die Teigmischung einfach in den Kocher geben und die gewünschte Backzeit eingeben. Ebenso funktioniert dies mit Kuchenmischungen. Wenn man es schnell braucht, kann man einfach eine Fertigmischung in den Kocher geben. Mit Zeitvorwahl hat man zum Frühstück frisches Brot.

Menü: 

 

Cake - 45 Min. + 15-20 Min. zusätzlich

 

Zutaten: 

 

500 g Mehl (Weizenmehl), möglichst Vollkornmehl

500 ml Buttermilch

1 Würfel Hefe

1 TL Salz

50 g Sonnenblumenkerne

50 g Kürbiskerne

50 g Leinsamen

50 g Sesam

 

Zubereitung: 

 

Die Buttermilch etwas erwärmen (nur lauwarm) und die Hefe darin auflösen. Ca. 10 Minuten gehen lassen.

Das Mehl sorgfältig mit dem Salz mischen. Die Buttermilch-Hefemischung und die Kerne  zugeben und gut verkneten. Der Teig muss geschmeidig sein, darf aber nicht mehr kleben. Eventuell etwas mehr Mehl oder Flüssigkeit (Wasser/Milch) zugeben, bis der Teig die richtige Konsistenz hat. Den Teig kräftig etwa 10 Minuten durchkneten, dann mit eine Tuch abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Den Teig in den Innentopf des Multifunktionskochers geben. Noch mal ca. 30 Minuten gehen lassen. Warten bis sich der Teig im Topf verdoppelt hat. Nun den Teig Kreuzförmig einschneiden. Im Display “Cake” wählen. Die Voreingestellte Zeit beträgt 45 Minuten. Nach den 45 Minuten nochmals 15-20 Minuten backen lassen. Nach ca. 1 Stunde ist das Brot fertig. Mit einem Handtuch oder Handschuhen den Innentopf herausnehmen und abkühlen lassen. Vorsichtig umstürzen, unbedingt Handschuhe oder ein Geschirrtuch verwenden. Den Topf mit einem Tuch oder Handschuhen umstürzen. Das Brot löst sich sehr einfach aus dem Innentopf. Das Brot abkühlen lassen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Matthias (Montag, 02 November 2015 18:03)

    Man kann im Programm "Cake" die Zeitvorwahl gar nicht benutzen. Wird also nix mit dem frischen Brot zum Frühstück, oder man muss doch früher aufstehen. Schade.

  • #2

    KeMar (Montag, 02 November 2015 18:10)

    Hallo,
    das ist so richtig. In der Cake (Kuchen) Funktion ist keine Timer-Einstellmöglichkeit vorhanden. Siehe auch unter folgenden Link:
    http://www.kemar.de/service/benutzerhinweise-und-tipps/funktionen-krc-140/