Thai-curry schnell zubereitet

Leckeres rotes Thai-curry mit Reis und Gemüse. 

Menü: 

 

Soup - 1 Stunde

 

Zutaten:

 

Für 2 Personen:

175 gr. Hühnerbrust

1 Knoblauchzehe

1 Halbe Gemüsezwiebel

Thai-Curry Paste z.B. von Alnatura

1 Dose Kokosnussmilch

Gemüse nach Geschmack: In diesem Fall eine halbe Zucchini, 1 halbe Aubergine, 1 Lauchzwiebel, 1 halbe rote Paprika, 1 Chili, 1 Porreestange

 

Zubereitung: 

 

Hühnerbrust klein schneiden. Diverses Gemüse bereitlegen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch in etwas Öl (nach belieben) anbraten. Das Kochprogramm “SOUP” Suppe wählen. 1 Stunde einstellen. Fleisch hinzugeben und anbraten. Unter rühren solange anbraten, bis das Fleisch durch ist. Zwei Teelöffel Curry-Paste unter rühren hinzugeben. Nun das kleingeschnittene Gemüse hinzufügen und unterrühren. Dann die Kokosmilch einrühren. Alle Zutaten verrühren und den Deckel schließen. ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. Je nachdem wie man das Gemüse mag, kann man nach 20-30 Minuten den Kochvorgang unterbrechen. Mag man das Gemüse weich, bis zum Ende der Kochzeit drin lassen. Das Thai-Curry ist fertig. Nach belieben mit Reis servieren. Guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0